Nächste Station: MALZEIT - 25.10.2019

Veranstaltungskalender

noch 609 Termine in der Zukunft
Nächste Station: MALZEIT
iVernissage in der Entreegalerie

Bild:© Touristinformation Märkische Schweiz

Freitag, den 25. Oktober um 18 Uhr:

"Nächste Station: MALZEIT" - Malerei von Detlef Dudlitz
Schaut man auf die Aquarelle von Detlef Dudlitz kann man es nicht glauben, dass der Dipl-Ingenieur für Bauwesen erst seit 2017 malt. Ganz korrekt ist dieser Umstand jedoch nicht wiedergegeben. Seine Freude am Malen zeigte sich schon in der Schulzeit. Und während seines Armeedienstes zeichnete Detlef Dudlitz mit Stift und Feder, malte aber auch ein großes Ölgemälde, das für eine Ausstellung ausgewählt wurde.

Dann war es allerdings für Jahrzehnte vorbei mit der Malerei. Zeichenstifte nahm der Geräteentwickler für Maschinenbau und Bergbau öfter in die Hand. Doch da ging es um das Konstruieren, um detailgenaue Darstellungen und Mustervorlagen. Seine berufliche Laufbahn ist von großer Leidenschaft und Intensität geprägt. Im Kombinat für landtechnische Instandsetzung der DDR war er für 19 Betriebe zuständig, entwickelte unter anderem Robotertechnik für die Obstvermarktung. Nach dem November 1989 verlor er nicht nur seinen Arbeitgeber, sondern musste sich nach neuen beruflichen Aufgaben umschauen. Mit Kraft, Klugheit und der Fähigkeit, immer wieder von vorn anzufangen, meisterte Detlef Dudlitz zahlreiche Rückschläge bei Unternehmensgründungen. Schließlich konnte er sich als Einzelunternehmer erfolgreich etablieren.

Eine Anzeige in der Zeitung machte ihn vor zwei Jahren auf die Dienstagsmaler in Neuenhagen aufmerksam. Den Rentenbeginn im Frühjahr 2019 im Blick, hielt er Ausschau nach neuen Herausforderungen. Und die Leidenschaft aus der Jugendzeit flammte erneut auf. Inzwischen gehört Detlef Dudlitz der ART-Gruppe in Fredersdorf an und ist dankbar für den Austausch und die Anregungen unter Gleichgesinnten. Er aquarelliert mit Freude das, was ihn umgibt, in seiner vertrauten Umgebung oder auf Reisen. Menschen, Städte, Landschaften sind in Licht und Farben getaucht, vermitteln Impression und Gefühl. Gern taucht der Betrachter ein in diese Bilderwelt und lässt sich auf eine inspirierende Reise entführen.

Am Freitag nun ist Premierenzeit in Rehfelde. Detlef Dudlitz zeigt seine Bilder erstmals in der Öffentlichkeit. Animiert wurde er von Carsten Paschwitz, selbst Maler und Mitgestalter der Rehfelder Galerie, der auch am Freitag die Gäste wieder mit seinem Akkordeon unterhalten wird.

Einführende Worte spricht Riamara Sommerschuh.

Quelle: Touristinformation Märkische Schweiz

Wann: 25.10.2019  - 18:00 Uhr
Wo: Rehfelde, Entreegalerie Rehfelde (Amtsgebäude), Elsholzstraße 4, 15345 Rehfelde

WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^