Love Letters - Eine musikalische Lesung - 26.04.2019

Veranstaltungskalender

noch Termine in der Zukunft
Love Letters - Eine musikalische Lesung
Theater am Rand

Bild:© Theater am Rand

Premiere

Liebesbriefe, klassisch, handgeschrieben. Zettelchen, mit Herzchen und Küsschen verziert. Kein Antwortbutton, kein Weiterleiten, kein Löschen. Dating Plattformen, Instagram, Facebook können nicht die Tiefe von Handgeschriebenem ersetzen, das wir aufbewahren können, in Schuhkartons, unter dem Kopfkissen, im Herzen.

Die Briefe von Melissa und Andrew, geschrieben in einem Zeitraum von fünfzig jahren, sind der Stoff von A. R. Gurneys Bühnenstück „Love Letters“. Zwei Menschen, die sich in den verschiedensten Lebensabschnitten immer wieder begegnen. Eine Zeitreise, die gerade deshalb so spannend ist, weil die gestellten Fragen und die gesuchten Antworten zeitlos sind.

In A. R. Gurneys erfolgreichem Bühnenstück geht es um Briefe – geschrieben von Melissa und Andrew von 1937 bis in die achtziger Jahre. Kathleen Gaube und Thomas Rühmann lesen daraus, begleitet von dem Gitarristen Reentko Dirks, Theaterzuschauern bekannt aus den Mitsingkonzerten.

NEU! - Oderbus - Die neue Linie durch das Bruch
Das Theater am Rand in Zollbrücke ist ab sofort mit Regio und dem Oderbus erreichbar. Die entsprechenden Informationen zum Oderbus finden Sie unter: www.oderbus.de.
Quelle: Theater am Rand

Wann: 26.04.2019  - 19:30 Uhr
Wo: Zäckericker Loose, Theater am Rand, Zollbrücke 16
Veranstalter:
Theater am Rand
16259 Oderaue, Zollbrücke Nr.16
Tel.: 033457 / 665 21
Fax.: 033457 / 665 20
Email:

WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^