Eisenbahntheater gastiert mit Heimkehrerstück - 15.08.2020

Veranstaltungskalender

noch 392 Termine in der Zukunft
Eisenbahntheater gastiert mit Heimkehrerstück
Komme bald!

Bild:© Messe und Veranstaltungs GmbH

Eisenbahntheater gastiert mit Heimkehrerstück »Komme bald!«

Das Theater Das Letzte Kleinod und das Kleist Forum präsentieren vom 13. bis 16. August auf dem Bahngelände in Frankfurt (Oder): »Komme bald!« – Ein dokumentarisches Theaterstück über die Rückkehr von Kriegsgefangenen aus sowjetischen Lagern nach dem zweiten Weltkrieg. Es ist die fünfte Koproduktion des Kleist Forums mit dem international renommierten Theaterprojekt auf Schienen.

Für die Entwicklung von „Komme bald!“ besuchte der Autor und Regisseur Jens-Erwin Siemssen hochbetagte Zeitzeugen. Die ehemaligen Soldaten erzählten von ihrer Kindheit in der Hitlerjugend, der Verblendung durch den Faschismus, der Verrohung im Kriegsgeschehen und den verlorenen Jahren in sibirischen Lagern. Sie berichteten, wie sie überlebt haben und schließlich in die lang ersehnte Freiheit entlassen wurden. Doch konnten sie die Erlebnisse im Krieg und in Gefangenschaft jemals verarbeiten? Und was bedeutete die Rückkehr für ihre Familienangehörigen? Die Erinnerungen der Zeitzeugen wurden zu einem Theaterstück verdichtet.

Die dokumentarische Vorstellung wird auf einer Bahnanlage in Frankfurt (Oder) aufgeführt, wo im April 1946 das Zwischenlager Gronenfelde für ehemalige Kriegsgefangene aus der Sowjetunion entstand. Bis 1950 kamen hier mehr als eine Million von ihnen an und wurden in die verschiedenen Besatzungszonen verteilt. Nach den Vorstellungen in Frankfurt (Oder) fährt das Theaterprojekt auf dem Schienenweg zu weiteren Gastspielorten in Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Ein Projekt im Rahmen des Themenjahres »Krieg und Frieden. 1945 und die Folgen in Brandenburg - Kulturland Brandenburg 2020«.

Komme bald!
Dokumentartheater
Theater Das Letzte Kleinod in Koproduktion mit dem Kleist Forum

Termine:
Premiere: DO / 13.8. / 20:00
FR / 14.8. + SA / 15.8. / je 19:00 und 21:00
SO / 16.8. / 15:00

Tickets: 23,- / 18,- / 6,- € (Kinder und Jugendliche)

Kontakt:
Sonja Jenning | Referentin Kultur-Marketing
Messe und Veranstaltungs GmbH
Platz der Einheit 1 | 15230 Frankfurt (Oder)
Tel. +49(0)335-40 10 401
Fax. +49(0)335-40 10 105
presse@muv-ffo.de | www.muv-ffo.de
Tickets unter +49 (0)335 40 10-120 | ticket@muv-ffo.de
www.muv-ffo.de | www.das-letzte-kleinod.de

Die Veranstaltungen finden unter freiem Himmel statt und werden unter Beachtung der aktuellen Abstands- und Hygieneregeln durchgeführt. Wegen der begrenzten Sitzplätze wird empfohlen, Tickets im Vorverkauf zu erwerben.
Wann: 15.08.2020  - 19:00/21:00 Uhr
Wo: Frankfurt / Oder, Gleis 197 E, Zugang über August-Bebel-Straße/ Fürstenwalder Straße, 15234 Frankfurt (Oder)
Veranstalter:
MUV Messe und Veranstaltungs GmbH - Ein Unternehmen der Stadt Frankfurt Oder)
Platz der Einheit 1, 15230 Frankfurt (Oder)
Tel.: 0335 4010-0
Fax.: 0335 4010-145
Email:

Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^