Sechs Tanzstunden in sechs Wochen (ausverkauft) - 18.09.2020

Veranstaltungskalender

noch 402 Termine in der Zukunft
Sechs Tanzstunden in sechs Wochen (ausverkauft)
Schauspiel

Bild:© Udo Krause

Die Uckermärkischen Bühnen in Schwedt laden am 18. und 19. September jeweils 1um 9:30 Uhr ganz herzlich zu den Premieren der Inszenierung "Sechs Tanzstunden in sechs Wochen" ein.

Zum Stück: "Sechs Tanzstunden in sechs Wochen" von Richard Alfieri. Deutsch von Johan Grumbrecht.

Regie: Anke Salzmann
Bühne und Kostüme: Roy Spahn
Choreografie: Irina Pauls
Choreografische Einstudierung: Thomas Maucher

Ein Tanzkurs in den eigenen vier Wänden, jede Woche ein neuer Tanz – genau das richtige für die ältere, eher konservative und gesittete Lily Harrison. Nur mit einem solch impulsiven Tanzlehrer wie Michael Minetti hat sie nicht gerechnet! Der ehemalige Broadwaytänzer glänzt mit rüpelhaftem Benehmen, spitzen Bemerkungen und schwarzem Humor – werden die beiden unterschiedlichen Tanzpartner die Harmonie eines Fred Astaire und einer Ginger Rogers erreichen? Mit Witz, Leichtigkeit und großem Verständnis für seine Figuren erzählt Richard Alfieri von der Annäherung zweier Außenseiter über den Tanz. Swing, Wiener Walzer, moderner Tanz – let’s dance!

Premieren: 18./19. September 2020, 19:30 Uhr, Kleiner Saal.
Weitere Vorstellungen: 9./10. Oktober 2020, 19:30 Uhr; 11. Oktober, 15:00 Uhr, Kleiner Saal
Gastspiele: 16. Oktober, 20 Uhr, Multikulturelles Centrum Templin; 24. Oktober, 19 Uhr, Kulturfabrik Fürstenwalde

Tickets: Theaterkasse (Mo./Mi./Fr. 10-18 Uhr, Di./Do. 10-20 Uhr), Tel. 03332 538 111, kasse@theater-schwedt.de
Quelle: Uckermärkische Bühnen Schwedt

Wann: 18.09.2020  - 19:30 Uhr
Wo: Schwedt, Uckermärkische Bühnen Schwedt, Berliner Straße 46/48, 16303 Schwedt
Veranstalter:
Uckermärkische Bühnen Schwedt
Berliner Straße 46/48, 16303 Schwedt/Oder
Tel.: 03332 538104
Fax.: 03332 538132
Email:

Werbung

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^