Anne-Marie die Schönheit - 21.05.2022 | Termin

Veranstaltungskalender

noch 466 Termine in der Zukunft
Anne-Marie die Schönheit
Eine Produktion des Theaters Freiburg im Schloss Neuhardenberg

„Auf der Bühne war ich manchmal AnneMarie die Schönheit“ – im wirklichen Leben
ist die alternde Schauspielerin Anne-Marie Mille nicht unbedingt mit Schönheit und
Erfolg gesegnet. Ganz anders als ihre bewunderte Kollegin Gigi in Paris, die mittlerweile schon im Theaterhimmel ist, wie so manche Weggefährten. Alter und Vergänglichkeit sieht sie mit kühlem Realismus. Ihre Anfänge am Theater sowie die Schauspieler,
die wie Halbgötter durch ihre Heimatstadt schritten, erinnert sie zärtlich. Kein Wunder,
war das Theater doch eine Gegenwelt zur freudlosen Familie der jungen Frau in der
Provinz ...
Yasmina Rezas anrührend-komischer Monolog ist das einfühlsame Portrait einer Frau
am Ende ihres Lebens, aber auch eine Hommage an die Schauspieler, die es nicht auf
die großen Bühnen geschafft haben. Und er ist ein satirischer Seitenhieb auf den tiefen
Spalt, der sich zwischen Wahrheit und Lüge, wirklichem Leben und Traumwelt auftut. Auf
Wunsch der französischen Autorin wird die Rolle der Anne-Marie in dieser deutschsprachigen Erstaufführungsproduktion vom Ausnahmeschauspieler Robert Hunger-Bühlerübernommen.

Sa, 21.5., 18 Uhr, So, 22.5., 18 Uhr
Schauspiel, Großer Saal
Eintritt: € 25,- / ermäßigt € 20,-
präsentiert vom Tagesspiegel
Quelle: Stiftung Schloss Neuhardenberg

Wann: 21.05.2022  - 18:00 Uhr
Wo: Neuhardenberg, Schinkel-Kirche, Neuhardenberg
Veranstalter:
Stiftung Schloss Neuhardenberg - Hotel
Schinkelplatz, 15320 Neuhardenberg
Tel.: 033476 600-750
Email:


Werbung
^