Rüdersdorfer Operettensommer - 10.06.2023 | Termin

Veranstaltungskalender

noch 1149 Termine in der Zukunft
Rüdersdorfer Operettensommer
auf der Naturbühne am Wasser
Für dieses Event ist eine » Fotogalerie verfügbar.

„DIE LUSTIGE WITWE“ – OPERETTE IN RÜDERSDORF

Regionale Produktion als Marke für den Kultursommer in Rüdersdorf



Bunt, fröhlich, regional verwurzelt – Rüdersdorf mit seinem Museumspark ist seit über 10 Jahren bekannt für seine Operetten-Produktionen im Sommer.

An drei Wochenenden im Juni wird im Garten des ehemaligen kurfürstlichen Bergschreiberamtes wieder eingetaucht in die Welt des Musiktheaters. Die bunten Inszenierungen mit Witz und Charme sowie das großartige Ambiente im Garten am Wasser mit Kaffee und Kuchen zur Vorstellung an Tischen haben sich einen Namen gemacht. In diesem Jahr gibt es eine der wohl meistgespielten Operetten: „Die lustige Witwe“ von Franz Lehár, mit einem fabelhaften Ensemble – begeisternd und heiter.



Auch der beliebte Kaiser-Dampfer fährt wieder! Die 1½-stündige Tour geht durch den Stolpsee und um den Kalksee, entlang des Mühlenfließ’ direkt zur Operette am Anleger des Museumsparks.


Der Erfolg von Franz Lehàrs „Lustiger Witwe“ überstieg alles, was es in der Gattung je gegeben hatte, bis heute ist sie eine der beliebtesten Operetten.


Zur Handlung: Das Land Pontevedrin hat ein Problem, das viele kleinere Staaten kennen: Leere Kassen und die Elite tanzt in Paris weiter auf dem Vulkan. Es winkt Geld in Form der frisch gebackenen Witwe Hannah Glawari – man könnte nun glauben, eine alte Dame käme zu Besuch. Nur, dass die Dame in der Operette keineswegs eine alte Dame ist, sondern sehr attraktiv und im heiratsfähigen Alter. Schnell ist klar: Es muss ein Bräutigam gefunden werden, der das Millionenerbe der Witwe ins Land holt! Selbstredend gibt es viele Bewerber, doch Graf Danilow ist der Aussichtsreichste. Doch Danilows wiedererwachende Liebe steht Glawarys Geld im Wege, da sich die beiden tatsächlich einmal liebten. Hannah Glawary sieht das gelassen – wie alle Frauen in diesem Stück gehört sie zu dem Geschlecht, das weiß, was es will und auch danach handelt.



Regie: Stephan Wapenhans



Aufführungen:
10./11. Juni, 16 Uhr

17./18. Juni, 16 Uhr
Abendvorstellung am 23. Juni, 18 Uhr

25. Juni, 16 Uhr



Naturbühne am Wasser · Historisches Bergschreiberamt

Heinitzstraße 11
15562 Rüdersdorf bei Berlin



Tickets im VVK ab 32,- EUR / ermäßigt (6-16 Jahre) 17,- EUR, Gruppenermäßigung ab 8 P.: 29,- EUR p. P.

Kaiserdampfer-Rundfahrten zu den Aufführungen im Sommer: 24,50 EUR
Wann: 10.06.2023  - 16:00 Uhr
Wo: Rüdersdorf, Heinitzstraße 11


Werbung
^