Sommeroperette: Gräfin Mariza - 11.07.2024 | Termin

Veranstaltungskalender

noch 871 Termine in der Zukunft
Sommeroperette: Gräfin Mariza
Rüdersdorfer Operettensommer
Für dieses Event ist eine » Fotogalerie verfügbar.

Bild:© Sandy Reichel

Der Museumspark Rüdersdorf bei Berlin lädt vom 11. bis 21. Juli 2024 zum diesjährigen Rüdersdorfer Operettensommer – jeweils um 16 Uhr und dieses direkt Mal im Park, ganz idyllisch auf der Uferwiese am Uhrenturm hinter dem Magazingebäude.

„Bunt, fröhlich, regional verwurzelt – Rüdersdorf ist ja seit über 10 Jahren bekannt für seine Operetten-Produktionen“, so Park-Chef Stephen Ruebsam. „Die Sommeroperette ist gleichzeitig regionale Produktion und Marke für den Kultursommer. Die bunten Inszenierungen mit Witz und Charme sowie das großartige Ambiente im Grünen am Wasser mit Kaffee und Kuchen zur Vorstellung an Tischen haben sich einen Namen gemacht.“ An zwei Wochenenden wird im Museumspark wieder eingetaucht in die Welt des Musiktheaters, dieses Mal auf der malerischen Uferwiese. Und auch der beliebte Kaiserdampfer sticht wieder in See.

2024 wird in schöner Tradition mit eigenem Orchester und buntem Schauspiel- und Gesangsensemble „Gräfin Mariza“ inszeniert. Die Operette ist nach der „Csárdásfürstin“ Emmerich Kálmáns größter Bühnenerfolg. Das feurig-melancholische Stück ist gespickt mit Gassenhauern wie „Komm mit nach Varasdin“, „Ich möchte träumen“ oder „Komm Zigan“. Die typisch ungarisch geprägte Musik Kálmáns verbindet Wiener Walzer mit kecken Modetänzen der 1920er Jahre, neben dem Gesang haben die Rüdersdorfer also eigens Choreografien eingeübt. „Kálmáns Stücke sind voller Wortwitz und Augenzwinkern“, freut sich Regisseur Stephan Wapenhans. „Ich glaube, es gibt wohl kaum ein flammenderes Zuneigungsbekenntnis als das von liebestrunkenen Ungarn: ,… denn meine Leidenschaft brennt heißer noch als Gulaschsaft!’“

Zur Handlung: Die steinreiche Gräfin Mariza (Cornelia Marschall) erfindet einen Verlobten namens Baron Koloman Zsupán (Florian B. Kondur), um sich lästige Mitgiftjäger vom Leib zu halten. Die angebliche Verlobung will sie auf ihrem ungarischen Landgut feiern – und fällt aus allen Wolken, als der fiktive Baron plötzlich vor ihr steht. Wer kann denn auch ahnen, dass dieser Mensch wirklich existiert? Die Verwirrungen und Verwicklungen nehmen ihren Lauf, denn auch ein neuer Gutsverwalter beansprucht die Aufmerksamkeit der Gräfin. Der verarmte Graf Tassilo (Kim Schrader) arbeitet inkognito bei ihr, um seiner Schwester Lisa (Katrin Fuchs), die von der familiären Notlage um keinen Preis erfahren darf, eine Mitgift finanzieren zu können. Mariza findet Gefallen an Tassilo, wittert schließlich jedoch auch in ihm einen Mitgiftjäger, und Zsupán interessiert sich zunehmend für Lisa. Im Zuge einer wendungsreichen Handlung liebt, streitet und versöhnt man sich und überwindet nicht zuletzt Barrieren aus Standesstolz und Temperament …

Rüdersdorfer Kaiserdampfer zur Sommeroperette

Zur Sommeroperette sticht auch der beliebte Kaiserdampfer wieder „in See“. Die 1-stündigeTour mit dem Fahrgastschiff EMSTER führt entlang der Ruinen des alten Zementwerks und der ehemaligen Chemiefabrik bis zum Krienhafen und zurück zum Anleger am Bergschreiberamt vor den Toren des Museumsparks. Sie starten an der Anlegestelle des Museumsparks, Tickets können für 24,50 Euro direkt auf dem Schiff oder an der Kasse des Museumsparks erworben werden.

Die Dampfertouren können auch unabhängig von der Sommeroperette unternommen und gebucht werden.

„Gräfin Mariza“ OpenAir-Premiere: Donnerstag, 11. Juli 2024

Weitere Termine: Samstag, 13. Juli 2024 | Sonntag, 14. Juli 2024 | Donnerstag, 18. Juli 2024 | Samstag, 20. Juli 2024 | Sonntag, 21. Juli 2024 – jeweils 16 Uhr

Tickets „Gräfin Mariza“ im Vorverkauf: ab 29,- Euro

Die Tickets sind erhältlich an den Kassen im Museumspark und Kulturhaus Rüdersdorf, an allen Vorverkaufsstellen und online (zzgl. Gebühren).

Tageskasse: ab 37,- Euro



Termine und Fahrzeiten Kaiserdampfer ab Anleger Museumspark: 11., 18. & 21. Juli 2024 – Abfahrt jeweils um 14.15 Uhr
Tickets Kaiserdampfer: 24,50 Euro pro Person; erhältlich auf dem Schiff oder an der Kasse des Museumsparks

Museumspark Rüdersdorf
Heinitzstraße 9
15562 Rüdersdorf bei Berlin

TRAM 88, Bus 950
Infos & Tickets: 033638 79 97 97
Quelle: Museumspark Rüdersdorf

Wann: 11.07.2024  - 16:00 Uhr
Wo: Rüdersdorf, Kulturhaus Rüdersdorf, Kalkberger Pl. 31, 15562 Rüdersdorf bei Berlin, Deutschland
Veranstalter bzw. Veranstaltungsort:
Kulturhaus Rüdersdorf
Kalkberger Platz 31 15562 Rüdersdorf bei Berlin
Tel.: 03 36 38 / 48 99 10
Fax.: 033638 / 489922
Email:


Werbung
^