Schlaflabor in Strausberg eröffnet - 29.01.2020

Fotogalerie
Schlaflabor in Strausberg eröffnet
4 Überwachungsplätze für Patienten im MVZ
Am Strausberger Krankenhaus gibt es seit 1995 ein Schlaflabor das 2008 zertifiziert wurde. Derzeit werden jährlich ungefähr 500 Behandlungen durchgeführt. Am 29. Januar 2020 wurde um 16:00 Uhr im MEDIZENT 1 ein neues Schlaflabor mit 4 Überwachungsplätzen eingeweiht. In Vorträgen erläuterten Michel Schmidt (Philips GmbH Respirionics) über technische Möglichkeiten zur Kontrolle der Atemwege und Dr. med. Frank Petri (MVZ MOL) die Diagnostik und Therapie der Schlafapnoe. Ziel von Dr. Petri ist es nicht erholsames Schlafen zu behandeln.

Das neue Schlaflabor ist jetzt eine eigenständige Einheit im MVZ Märkisch-Oderland als Tochter des Krankenhauses Märkisch-Oderland. Hier gibt es 4 Schlafplätze und eine täglich 20 stündige Erreichbarkeit für Terminvereinbarungen. Im Schlaflabor wurde neue modernste Technik verbaut. Nach den Vorträgen konnten die Anwesenden aus medizinischen Berufen das Schlaflabor besichtigen.
Mehr Informationen unter: http://www.mvz-mol.de...

Wann: 29.01.2020 - 16:00 Uhr,
MVZ MOL im Medizent 1 Strausberg Prötzeler Chaussee,
Strausberg

Veranstalter: Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
Prötzeler Chaussee 5, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 521 50
» Weitere Artikel des Veranstalters


» zurück zur Übersicht
Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt. Möchten Sie Fotos bei uns bestellen, beachten Sie bitte, dass für bestimmte Veranstaltungen Rechte der Veranstalter gelten. Diese können Sie bei uns erfragen. Ansonsten gelten folgende Preise und Konditionen.
WERBUNG

Als Startseite einrichten   •   Partner   •   Impressum   •  Datenschutz   •   Links   •   Briefkasten + Veranstaltung melden
^