Oberärztin geht in Ruhestand - 30.06.2022 | Fotogalerie
Fotogalerie
Oberärztin geht in Ruhestand
Dr. med. Cristine Pietsch feierlich verabschiedet
Die langjährige Oberärztin und Diabetologin Dr. med. Cristine Pietsch (Klinik für Innere Medizin des Krankenhauses Märkisch-Oderland) wurde am 30. Juni 2022 in einer kleinen Feierstunde in den Ruhestand verabschiedet. Als Assistenzärztin war sie bereits 1980 im Strausberger Krankenhaus tätig. Nach ihrer Promotion im Jahr 1983 wurde sie 1988 Fachärztin für Chirurgie, wechselte im Jahr 2001 als Assistenzärztin in den Bereich Innere Medizin und wurde im Jahr 2006 Fachärztin für Innere Medizin. Sie wurde ein Jahr später Diabetologin und wiederum ein Jahr später zur Oberärztin berufen. Ihr ist es zu verdanken, dass die Klinik weit über die Grenzen n von Brandenburg bekannt wurde. Ihr diabetisches Fußsymposium wurde im Jahr 2015 gemeinsam mit anderen Klinken organisiert ist trotz Pandemie zu einer sehr erfolgreichen Weiterbildung gewachsen. Knapp einhundert Fachkräfte werden hier jährlich geschult. Im Jahr 2015 erhielt das Strausberger Krankenhaus den 2. Preis beim Berliner Gesundheitspreis aus den Händen des damaligen Bundesgesundheitsministers. Seit 2021 ist sie FOCUS - TOP Medizinerin. Diese Auszeichnung wurde gerade für 2022 bestätigt. Die Geschäftsführung bedankte sich bei der Oberärztin für die langjährige erfolgreiche Tätigkeit für die Patienten der Region. Dr. Pietsch wird bis zum Jahresende eingeschränkt für das Krankenhaus Märkisch-Oderland tätig sein.
Mehr Informationen unter: http://wwww.krankenhaus-mol.de...

Wann: 30.06.2022
Krankenhaus Strausberg, Prötzeler Chaussee 5,
Strausberg

Veranstalter: Krankenhaus Märkisch-Oderland GmbH
Prötzeler Chaussee 5, 15344 Strausberg
Tel.: 03341 / 521 50
» Weitere Artikel des Veranstalters


Sie haben Anregungen oder Kritiken? Eine Mail an die Redaktion genügt. Sämtliche Inhalte dieses Internetauftrittes unterliegen dem Copyright von prinz mediaconcept oder der jeweiligen Eigentümer. Die Fotos werden für die Berichterstattung erstellt.

Werbung
^